Unsere regelmäßigen Leser

Dienstag, 2. August 2011

Alles neu macht der...

...öhm...August..

Reimt sich nicht, stimmt aber dennoch :D

Wir haben unser Team und die Spielregeln überarbeitet und wollen, dass es hier mehr Leben rein kommt.
Um das möglich zu machen, und weil wir zu zweit einfach nicht so viele Workshop machen können, wie wir wollen, würden wir uns sehr freuen, wenn die ein oder andere von euch Lust hätte bestehende oder auch neue Workshops, Tipps und Tricks hier zu veröffentlichen.

Und nun kommt ein kleiner WS, den ich gestern Abend mit viel Liebe und sorgfältiger Materialauswahl fertig gestellt habe, ich hoffe, er gefällt euch!

Knoppers essen 
(Vorsicht, nur für Fortgeschrittene!!)

Legt euch zu erst all eure Arbeitmaterialien zurecht.
Viel braucht es aber ja glücklicherweise nicht...

Die Verpackung lässt sich sehr leicht öffnen, wenn  ihr einfach an der Ecke mit dem Pfeil zieht, während ihr das Knoppers fest haltet.

Euer Knoppers sollte je Seitenlänge 5,5cm haben, passt es gegebenenfalls an.
Achtung: es gibt auch Miniknoppers, dort muss mit verändertem Kantenmaß gearbeitet werden!

 Entfernt nun langsam die Waffel.
Ob ihr versucht sie mit den Fingern ab zu pulen oder, wie ich, einfach mit den Zähnen anhebt, bleibt euch überlassen.

 Als nächstes schabt ihr mit einem Werkzeug eurer Wahl (ich nehme dafür meine Zähne, das macht mir am meisten Spaß) die Schoko-Nusscreme ab.

Wenn ihr euer Knoppers also entsprechend vorbereitet habt könnt ihr endlich den wirklich leckeren Teil des Knoppers genießen: die Schokowaffeln mit Milchcreme.

So sieht es aus, wenn ihr alle Arbeitsschritte erfolgreich abgeschlossen habt.
Bei fragen oder wenn etwas nicht geklappt habt, hinterlasst hier einfach einen entsprechenden Kommentar, Iris und ich werde versuchen euch zu helfen!

Und jetzt: viel Spaß beim nachbasteln, wer hier einen Workshop zeigen will kontaktiere uns bitte via Kommentarfunktion und genießt das (hoffentlich auch bei euch) endlich wieder sommerliche Wetter!

LG Lilith

Kommentare:

  1. na das ist ja mal ein genialer Workshop *grööööhl*

    AntwortenLöschen
  2. Mist, jetzt haben die Geschäfte schon zu.
    Muß ich mit Nachbasteln doch glatt bis Montag warten ;)

    LG
    biba

    AntwortenLöschen
  3. wenn das mal kein nachzumachender Workshop ist...ich denke, ich tu mich trotzdem sehr schwer damit....und ich bereue....wenn ich ihn nachgemacht habe... *lol*

    LG, Heike

    AntwortenLöschen
  4. hahahahahaha....
    ein Workshop den ich auf der Stelle nach machen werde :)
    An den Kopper fertig looooooooos!

    war heute zum 1. Mal auf deinem Blog. Aber ich komme sicher wieder vorbei.

    Viele Grüße

    martina

    AntwortenLöschen
  5. Was für ein genialer Workshop, da steckt wirklich eine Menge Liebe und Arbeit drin.Hut ab und vielen Dank dafür :0) Ich denke den werd ich mal nachmachen, echt eine tolle Anregung!
    Danke für die Idee....yamiyammi.
    Ganz liebe Grüße
    tinka

    AntwortenLöschen
  6. Vielen Dank, ich habe noch gar nicht gewusst was man mit den Dingern so alles anstellen kann.Nun endlich weiss ich es! Werde jetzt versuchen diesen Workshop exakt und gründlich mindestens zweimal pro Woche durchzuführen

    Helfen kannst Du mir vielleicht, indem du einen LKW voll diesen Dingern direkt an meine Haustür lieferst :) Dann verspreche ich, den Workshop mit der gesamten Strassebevölkerung tägöich zu teilen!

    Liebe Grüße Mona

    AntwortenLöschen
  7. noch nie so laut über eine Anleitung gelacht, wirklich schön! Und verleitet zum nachmachen!

    AntwortenLöschen